Home

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite. Hier finden Sie alle Informationen über unseren Verein. Viel Spass beim Surfen!

Der Webmaster

Vorstandsmitglied gesucht

Zur Unterstützung unserer Organisation suchen wir per sofort oder nach Übereinkunft ein motiviertes Vorstandsmitglied.

Wenn Sie sich gerne für eine sinnvolle Jugendförderung einsetzen möchten und es toll finden, in einem motivierten Team mitzuwirken, melden Sie sich bitte per Mail an info@jmbuelach.ch

----------------------------------------------------------------------

 

Schweizer Jugendmusikfest Burgdorf

Am Wochenende vom 21./22. September 2019 waren wir zusammen mit der JMEmbrach und der STJMKloten als Jugendmusik Zürcher Unterland (Projektorchester) am Schweizer Jugendmusikfest in Burgdorf. Mit dem Aufgabenstück "Darklands Legends" von R. Standridge und dem Selbstwahlstück "Rhapsodia" von Robert Finn - beides Stücke der Kategorie Harmonie Mittelklasse, haben wir uns den kritischen Experten gestellt. 

Die Jugendmusik Zürcher Unterland konnte mit einer sehr guten Leistung eine silberne Auszeichnung mit nach Hause nehmen. 

Auch für den Parademusikwettbewerb wurde die Auszeichnung "Silber" vergeben. 

Es war für alle Musikantinnen und Musikannten ein grosses Erlebnis, zusammen mit 105 Schweizer Jugendmusikvereinen an einem so grossen Anlass dabei zu sein. 

Jugendmusik Bülach und Pepe Lienhard in concert

Video Zusammenschnitt vom Konzert

Fotos zum Projekt

Pepe Lienhard besucht Probe der Jugendmusik

Am 23.Mai 2019 organisiert die MSZU ein Pädagogisches Konzert mit Pepe Lienhard.

Die Jugendmusik Bülach wird bei diesem die Basis bilden. Janez Krt, Dirigent der JMB und Projektleiter des Anlasses, fordert die Musikantinnen und Musikannten an den Proben jetzt schon, damit die schwierigen Big Band Stücke dann beim Auftritt sicher sitzen.

An der Probe vom 4.2.19 gab es hohen Besuch. Pepe Lienhard hat mit wachen Augen und Ohren den Probebetrieb verfolgt und seine ersten Feedbacks dazu abgegeben. Obwohl es noch einiges zu Üben gibt, war er sehr positiv beeindruckt. 

Die JMB freut sich riesig, einmal mit einer solchen musikalischen Grösse zu musizieren.

Wir waren in ...

21. / 22. September 2019 und haben eine 

silberne Auszeichnung erhalten.

Nächste Termine

Generalversammlung

===============================

Erstkommunions-Ständli am Muttertag

Am Muttertag, den 12. Mai 2019 durfte die Jugendmusik wiederum die Gäste der katholischen Kirche Bülach während der Pause zwischen den zwei Gottesdienste unterhalten. Auch dieses Jahr wurde das kleine Konzert mit grossem Applaus verdankt. 

Weihnachtskonzert 2018

Am Samstag, 15. Dezember 2018, hat die Jugendmusik Bülach zusammen mit den KZU Dancers die reformierte Kirche in einen Weihnachtszauber versetzt.
Die Jugendmusik Bülach unter der Leitung von Janez Krt hat das Konzert mit Soloeinlagen von allen Registern mit dem Stück «Have yourself a merry little Christmas». eröffnet und die diesjährigen Gäste, die KZU Dancers – Tanzgruppe der Kantonsschule Bülach unter der Leitung von Mony Aellen – haben das Publikum der prall gefüllten Kirche mit ihrem Tanz von Anfang an in eine andere Welt verzaubert. An der Orgel wusste Dominik Krt, der Bruder des Dirigenten, zu begeistern.   Das abwechslungsreiche Programm beinhaltete zuerst eher klassische Solo-Stücke wie «I due gatti» von Gioachino Rossini solistisch gespielt von Pascal Sarman und Karim Aly auf der Trompete und «El Condor Pasa», bei welchem das Flöten-Solo von Marta Demchuk und Alexandra Kaufmann gespielt wurde. Im zweiten Teil konnten sich die Konzertbesucher komplett in ein Weihnachtszauberland versetzen lassen. Es wurden viele bekannte Weihnachtssongs wie «All I want for Christmas is you», «The Christmas Song» oder «White Christmas» vorgetragen. Die Sängerinnen Keza Nsang und Géraldine Wirth überzeugten mit ihren kräftigen Gesangseinlagen. Immer wieder kamen verschiedene Tanzgruppen der KZU Dancers aus einer Kirchennische und verwandelten die Kirche in ein festliches Weihnachtszauberland.   Das Publikum war so begeistert, dass die rund 50 Tänzerinnen und die 25 Musikerinnen und Musiker der Jugendmusik Bülach zum Schluss mit einer «Standing Ovation» belohnt wurden. Worauf das Stück «Oh happy day» ein zweites Mal als Zugabe vorgetragen wurde.